Kantenschutzprofile mit stirnseitiger Dichtung

Zusätzlich zu den herkömmlichen Kantenschutzprofilen ohne Dichtung, haben wir eine reichliche Auswahl an Kantenschutzprofilen mit stirnseitiger Dichtung. Das Dichtprofil ist auf dem Rücken des Kantenschutzprofils angebracht. Als Kantenschutzdichtprofil wird diese Ausführung benannt.

Das herkömmliche Kantenschutzprofil ohne Dichtung bietet guten Schutz vor scharfen Kanten, das Kantenschutzdichtprofil mit stirnseitiger Dichtung bietet gleichzeitig eine Dichtfunktion. Es lassen sich Gehäuse,  Behälter, Hauben, Schränke, Türen und Tore abdichten.

Es gibt 3 Varianten von Kantenschutz mit stirnseitiger Dichtung:

    • Das PVC-Kantenschutzprofil mit stirnseitig angeklebter Moosgummidichtung.
    • Ein coextrudiertes Dichtungsprofil das Weich- und Moosgummi kombiniert.
    • Kantenschutzdichtprofile aus Silikon für höhere Einsatztemperaturen.

Das Dichtprofil gibt es in unterschiedlichen Formen und Größen (hier eine Auswahl). Kantenschutzdichtprofile mit stirnseitiger Dichtung können als Lippenform oder mit einem oder mehreren Hohlräumen ausgeführt werden. Zu beachten ist bei der Auswahl die Kantenstärke. Der Klemmbereich sagt aus, für welche Kantenstärke das Dichtungsprofil einsetzbar ist. Die Kantenschutzdichtprofile sind flexibel und können sich Biegungen anpassen, jedoch sind nicht alle Biegungen möglich, da die Geometrien der Profile unterschiedlich groß sind. So würde ein Kantenschutzdichtprofil mit aufgesetztem Schlauch bei einem zu engen Radius einknicken. Um dem entgegenzuwirken, haben wir in unserem Katalog, Mindestbiegeradien bei den einzelnen Profilequerschnitten vermerkt.

Gerne können wir Ihnen die Kantenschutzdichtprofile auch konfektionieren, das bedeutet wir fertigen Fixlängen, gemäß Ihnen Angaben und verkleben diese dann zum Ring.

Technische Details und eine entsprechende Produktübersicht entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Katalog in unserem Downloadbereich.