Aufblasbare Dichtung als Hubdichtung

Pneumatische Dichtung, ovale Form die im Druckzustand rund wird.

Diese pneumatische Dichtung besteht aus flexiblem Silikon, hat eine Hohlkammer und ist mit einem Luftanschluss zum Befüllen mit Luft ausgestattet. Die Geometrie des Hohlkammerprofils ist oval. Während des Befüllvorgangs mit Luft hebt die Dichtung sich an. Die ovale aufblasbare Dichtung wird rund und es erfolgt eine definierte Geometrieveränderung.

Vorteil der Geometrieveränderung ist der variable Abdichtungsbereich. Die aufblasbare Dichtung passt sich größeren Dichtspalten an und dichtet die Gegenfläche hervorragend und sicher ab. Aber auch bremsen, heben oder halten von bestimmten Bauteilen, kann so eine aufblasbare Dichtung.

Die Hubdichtung findet in Big-Bag-Befüllanlagen, Räucherkammern, Türdichtungen oder in der Lebensmittelindustrie Anwendung. Auf Wunsch kann die pneumatische Dichtung in vielen Farben hergestellt werden. Ebenso breit ist der Temperatureinsatzbereich von -50°C bis +200°C (in Sonderbereichen auch bis +250°C).

Vorteile der aufblasbaren Dichtung:
– schneller und sicherer Dichtvorgang
– großer Hubbereich
– gleichbleibende Anpresskraft
– variable Druckausübung
– multifunktional
– einfache Montage
– leichte Drucküberwachung
– automatische Rückstellung nach Luftentleerung
– großer Einsatztemperaturbereich
– lange Lebensdauer

Ausführungen der pneumatischen Dichtungen:
Eine Verarbeitung zum Ring, Rahmen oder zur Fixlänge ist bei vielen Querschnitten möglich. Gerade bei der Ausführung zum Ring ist auf Mindestradien zu achten. Je nach Größe des Profilquerschnitts können die Radien im Eckbereich bzw. beim Ring unterschiedlich ausfallen. Hier können wir Sie gerne beraten.